Altholzmöbel "Made in Rosenheim"

Möbel aus Altholz sind unsere Leidenschaft.

Wir bei Old Oak haben uns auf die Fahnen geschrieben, alten Möbeln aus Holz neues Leben einzuhauchen. Mit modernen Verfahren, umfassendem Know-how und jeder Menge Leidenschaft.

Die Besonderheit von Altholz ist seine Einzigartigkeit. Jedes durch uns aufbereitete Möbelstück gibt es so kein zweites Mal. Ob ein Tisch aus Eiche oder andere Altholzmöbel im Shabby Chic - wir bearbeiten Altholzmöbel in unseren Werkstätten in Rosenheim.

Warum wir (und unsere Kunden) Altholzdesign lieben

Aus altem Holz neue Möbel fertigen - das sollte zur Normalität werden. Schließlich ist die Wiederaufbereitung alter Möbel nicht nur ein atemberaubender Prozess, sondern auch ein wichtiges Statement in Sachen Umweltschutz.

So verwenden wir etwa Eichenholz, das bereits mehr als 100 Jahre alt ist, um einen eindrucksvollen Esstisch für moderne Familien oder Designliebhaber zu kreieren.

Das Beste daran: Da wir nur Unikate in Handarbeit fertigen, ist es uns auch möglich, eine Altholz Maßanfertigung ganz nach Ihren Vorstellungen zu bauen.

Massivholz ist für mehrere Leben gemacht.

Selbstverständlich kommt bei uns nur Altholz mit besten Eigenschaften zum Einsatz. Nach der Wiederaufbereitung erstrahlt das Holz in neuem Glanz und ist bereit, noch viele Jahrzehnte seinen Dienst zu tun.

Entscheiden Sie sich für Altholzmöbel aus recyceltem Holz und erleben Sie den unvergleichlichen Charme, der von unseren Fertigungen ausgeht.

Warum sollte ich einen hochwertigen Einrichtungsgegenstand online kaufen?

In Zeiten von Corona haben wir uns auf das Online Geschäft fokussiert, um Ihnen unsere Produkte in Ihrem Wohnzimmer auf Ihr Handy, Tablet oder Computer zu bringen. Die Auswahl der Produkte, die einen derartigen Mehrwert in einem Zuhause schaffen, sollte schon gut überlegt sein. Dabei haben wir versucht, Ihnen das Kaufgefühl so angenehm wie möglich zu gestalten. Sollten Sie sich unwohl fühlen beim Onlinekauf oder sollte Ihnen die notwendige Beratung zu unseren Altholzprodukten, den massiven Esstischen aus Eiche, den Wandverkleidungen oder unseren Parkettböden fehlen, können Sie uns jederzeit unter der 0049 (0) 8031 431 36 telefonisch zurate ziehen. Wir werden dann mit Ihnen das passende Produkt finden und auf Ihre Wünsche anpassen. 

Wir haben in unserem Online-Shop weitestgehend alle Produktvielfalten angeboten, die wir im Sortiment haben. Sollten Sie jedoch nicht das Richtige finden oder sollten Sie eine Idee oder eine Zeichnung, eines von Ihnen gewünschten Artikels, haben und Sie wollen diese in Altholz oder von uns gefertigt bekommen? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@oldoak.de mit Ihrem Namen, dem Anliegen und Ihrer Telefonnummer, damit wir sie für ein beratendes Gespräch zurückrufen können. 

 

Woher kommt das Altholz und wie werden daraus Möbel gefertigt?

In Zeiten der Verknappung aller Ressourcen unterstützen wir die Umwelt dahingehend, dass wir von alten Villen, Farmen, Bauernhöfen usw. das Holz abbauen, upcyceln und in Handarbeit daraus Altholzmöbel wie Esstische, Parkettböden oder Wandverkleidungen fertigen. 

Bevor das Holz verwendet werden kann, muss es sortiert werden. Zwischen den einzelnen Altholzbrettern und -balken befindet sich oftmals nicht brauchbares oder sehr morsches Holz, aus dem man keine Produkte mehr fertigen kann. Anschließend muss das Holz gewaschen und entnagelt werden. Mit einem Metalldetektor werden die Nägel im Holz ausfindig gemacht und entsprechend entfernt.

Um einer späteren Verformung vorzubeugen, wird das Material dann für unsere Möbel technisch auf eine Holzfeuchte von 8 bis 10 % getrocknet. Somit erreichen wir, dass das Holz sich bei einer Raumfeuchtigkeit von ca. 40 bis 60 % und einer Temperatur von 20 - 22 ºC nicht mehr verformt.

Von der Gewinnung des Rohstoffs aus alten Anwesen, bis hin zur Endmontage, erfolgt die gesamte Fertigungskette in Handarbeit und mit höchster Vorsicht und Präzision. 

Empfindlichkeit von Altholzprodukten

Holz ist ein offenporiger Rohstoff. Das hat zur Folge, dass sowohl Feuchtigkeit als auch Schmutz und Dreck in die Poren eindringen kann. Um das verhindern zu können, werden die Oberflächen unserer Möbelstücke mit einem Öl oder einem Lack behandelt, um die Poren zu sättigen und zu verschließen. 

    Geölte Oberflächen

    Öle dringen tief in die Poren ein, verschließen diese aber nicht. Damit besteht der große Vorteil, dass Holz weiter atmen kann und durch Wärmeunterschiede entstehender Dampf kann somit auch besser abgeleitet werden.

    Unsere Öle sind Naturprodukte, wohingehend Lacke eher chemischer Natur sind. Durch die Verwendung von Ölen entfalten sich die Farben im Holz besser. Es kann zum sogenannten Anfeuern des Holzes kommen. Außerdem entsteht ein weitaus angenehmeres Wohnklima, durch die offenen Poren des Holzes.

    Das Holz erhält durch die Ölbehandlung eine strapazierfähige sowie wasser- und schmutzabweisende Oberfläche. Wir empfehlen Ihnen, dass sie die Möbel einmal jährlich mit unseren Ölen auffrischen und diesen damit wieder zu ursprünglichem Glanz verhelfen.

    Lackierte Oberflächen

    Lacke hingegen versiegeln die Oberflächen. Damit wird eine unempfindlichere Oberfläche geschaffen, auf der die Poren komplett verschlossen sind. Üblicherweise verwenden wir von Old Oak wasserhaltige Lacke. Vorteile sind hierbei die genannte Unempfindlichkeit und der Wegfall der Nachbehandlung.   

    Nutzungshinweise bei Holzprodukten

    Um die Möbel nachhaltig und langanhaltend nutzen zu können, sollten Sie niemals Wasser auf den Oberflächen stehen lassen. Im Regelfall immer sofort mit einem trockenen Tuch abwischen und gründlich trocknen.

    Bei lackierten Oberflächen vermeiden Sie den Kontakt mit scharfen Gegenständen, da ansonsten die versiegelte Oberfläche erneut geöffnet wird und somit Unreinheiten in das Holz eindringen können.

    Vermeiden Sie insbesondere den Kontakt unserer Produkte mit heißen oder brennenden Gegenständen.

    Was ist das optimale Raumklima für Holzmöbel?

    Holz atmet im Laufe seines Lebens. Dabei ist es ist völlig egal, ob eine Eiche 100 Jahre oder 300 Jahre alt ist, ebenso ist es egal, ob das Holz schon seit Jahrhunderten eingebaut war. Die Eigenschaften des Holzes verändern sich nicht über die Jahre. Es kann vielleicht sein, dass der Durchmesser des Baumstammes größer ist, da das Holz länger Zeit hatte um zu wachsen, aber das bedeutet nicht zwingend, dass die Eigenschaft der Offenporigkeit verschwindet.

    Holz in der Wohnräumen trägt immer positiv zum Raumklima bei. In den Winter- und den Sommermonaten werden Sie merken, dass durch einen hohen Anteil an Holzprodukten das Klima in Ihrem Wohnzimmer fast immer gleich bleibt. Der Grund dafür leigt darin, dass Holz atmet. In den Sommermonaten gibt das Holz die notwendige Frische in die Räumlichkeiten ab, wodurch die Temperatur gesenkt wird. Gleichzeitig nimmt das Holz die übermäßige Feuchtigkeit auf und reduziert diese, bis die Feuchtigkeit im Raum zu niedrig ist, was sich in den Wintermonaten zeigt. 

    Ein natürliches Raumklima bildet sich bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von ca. 40 - 60 % und einer durchschnittlichen Raumtemperatur von 20 - 23 ºC.

    Lieferumfang bei Altholzmöbeln

    Neben dem bestellten Produkt erhalten Sie in den meisten Fällen noch ein Pflegeprodukt dazu und zusätzliche Kleinartikel wie Schrauben oder Unterlegfilze. Sollten Sie bei uns beispielsweise einen Esstisch aus Eiche kaufen, erhalten Sie von uns den Tisch, die passenden Tischbeine, Schrauben und eine Pflegeseife inkl. Anleitung, um Ihren Tisch nachhaltig zu erhalten. 

    Bei Old Oak haben wir nicht alle Produkte auf Lager. Die meisten unserer Produkte werden auf Ihre Wünsche zugeschnitten und somit auf Anfrage gefertigt.

    Unsere Lieferzeit beträgt für alle Möbel (inkl. Couchtische, Esstische, Stehtische, Holzbänke, Hocker, Spiegel usw.) vier bis sechs Wochen. Für die Wandverkleidungen benötigen wir ebenso 4 bis 6 Wochen. Alle Geschenkideen sowie die Sitzkissen sind sofort erhältlich und auf Lager. Die Lieferzeit für unsere Geschenkideen beträgt ca. 3 bis 6 Werktage. Um eine nachhaltige Lieferung gewährleisten zu können, versuchen wir Ihren gesamten Auftrag in einer Lieferung zu verschicken.

    Pflegehinweise zu Holzprodukten

    Für helle Holzsorten und alle weiß geölten Oberflächen empfehlen wir eine weiße Holzbodenseife, für alle anderen Oberflächen eine natürliche Holzbodenseife, ohne Farbpigmente. Die Holzbodenseife kann auf allen bekannten Ölsystemen zur schonenden Unterhaltsreinigung verwendet werden.

    Um beim Gebrauch keine Fehler zu machen, folgen Sie bitte der folgenden Anleitung zur Verwendung der Holzseife.

      1. Holzseife vor Gebrauch gut aufschütteln.
      2. 125 ml Seife mit 5 l warmem Wasser mischen. Wir empfehlen mit zwei Eimern zu arbeiten, einen mit Seifenwasser, einen mit klarem Wasser. Mit einem Wischmopp den Boden mit Seifenwasser wischen. Verschmutzungen lösen, aufnehmen und den Mopp im klaren Wasser ausspülen.
      3. Mit frischer Seifenlösung ganz leicht nachwischen und trocknen lassen. Nicht mit klarem Wasser nachwischen, keine Pfützen stehen lassen!
      4. Tipp: Festhaftende Verschmutzungen lassen sich mit einem Mikrofasertuch und etwas Seifenwasser schonend lösen. I
    Sicherheitshinweis:

    Ölgetränkte Tücher und Schleifstaub können sich selbst entzünden. Diese mit Wasser tränken oder in einem dicht schließenden Behälter aufbewahren und entsorgen.

    Das Holz der Eiche - Ein ganz besonderer Rohstoff

    Historisches Holz aus Eiche weist eine eher neutrale Farbgebung auf. Diese liegt zwischen einem hellen braun und einem gelblich warmen Farbton. Das Markante am Altholz sind die Astansätze und Einschlüsse, die zwischen rotbraun und dunkelbraun variieren können. Über die Jahre bilden Massivholzmöbel eine natürliche Patina aus. Dies ist durch die UV-Strahlen bedingt, welche den Inhaltsstoff des Holzes Lignin chemisch zersetzen. Im Falle der Eiche changiert diese zwischen einem warmen gelb und einem eher rötlichen Ton. Sollten in den Balken, Brettern oder Blockwänden in der Vergangenheit Nägel verbaut gewesen sein, so hat die Gerbsäure mit dem Metall eine chemische Reaktion gebildet, wodurch sich ein schwarzer Fleck bilden kann. 

    Eigenschaften von Altholz

    Altholz ist ein Naturprodukt. Seine naturgegebenen Eigenschaften, Abweichungen und Merkmale sind daher stets zu beachten.

    Das Holz kann sich in der Farbe, Struktur und Beschaffenheit unterscheiden. Diese Divergenzen gehören zu den Eigenschaften und können leicht von den gezeigten Bildern und Altholzprodukten variieren.

    Verkittung von Ästen

    Falls Sie eine glatte Oberfläche bevorzugen, um die Altholmöbel stets sauber zu halten, versiegeln wir diese mit einem 2K-Wachs. Somit werden die Astlöcher und leichte Unebenheiten mit dem Wachs gefüllt und ergeben eine plane Fläche. Diese lässt sich dann einfacher säubern. Zudem empfehlen wir, für eine unempfindlichere Oberfläche und eine einfachere Handhabung, die Verwendung eines Lackes statt eines Öls.

    Unsere Expertentipps

    Verwenden Sie niemals andere Öle, Lacke oder Pflegemittel als die von uns vorgegebenen. Oftmals kann es zu chemischen Reaktionen kommen, welche unwiderruflich sind. Obwohl Sie anfangs Ihre Möbel verschönern wollten, haben Sie Ihr einzigartiges Möbelstück ruiniert. Bei Ungewissheiten empfehlen wir entweder den nächsten Schreiner zu fragen oder jemanden mit Erfahrung heranzuziehen. Sie können uns aber auch jederzeit unter der +49 8031 431 36 zurate ziehen und unser Service Team hilft Ihnen sofort weiter.