[Brettl] Ahorn Schneidebrett mit Auffangschale

€137

inkl. MwSt.

Kostenloser Versand
Größe [L x B x H in cm]:
Menge:

 Auf Lager - in 1 bis 3 Werktagen bei Ihnen

[Beschreibung]

Pordukttyp Holzschneidebrett mit Gravur

Maße (L x B x H)

50 x 32,5 x 4,2 cm

Artikelgewicht 2 - 4 kg
Holzart Bergahorn
Besonderheiten
  • Auffangschale aus Edelstahl
  • Antirutsch Gummi
Oberfläche geschliffen und geölt
Designer Werner Leuthe
Hergestellt in  DE
Hinweis nicht Spühlmaschinen geeignet

Praktisches Gadget für die einfache Benutzung

Die praktische Edelstahlwanne sieht nicht nur edel aus, sondern ist zudem noch sehr hilfreich. Sie können Abfälle ohne weitere Verschmutzung Ihrer Küche kinderleicht entsorgen. Ebenso können Sie Ihre geschnitten Gurken, Salat, Fleisch usw. direkt in die Pfanne, Topf oder Schüssel geben.

Langlebigkeit Ihrer Messer

Das Brettl sorgt für eine langanhaltende Schärfe Ihrer Messer. Das Schneiden auf Holz schont nachweislich die Schärfe von Küchenmessern. 

Höchste Qualitätsansprüche 

Durch sehr hochwertige Rohstoffe und mithilfe präzisester Handarbeit, haben wir es geschafft, ein sehr langlebiges und robustes Schneidebrett aus Ahornholz zu fertigen.

Das Ahornholz eignet sich ideal für Schneidebretter. Im Gegensatz zu Eiche enthält Ahornholz keine Gerbsäuren. Ahorn gehört zu den Laubhölzern und erreicht eine Birnell-Härte von 29 N/mm2. 

Holz Schneidebretter mit Funktion

Unser hochwertiges Schneidebrett zeichnet sich durch qualitativ hochwertiges Material und praktischer Funktionalität aus. Um auf dem Schneidebrett immer möglichst viel Platz zum Schneiden zu haben, können bereits geschnittene Lebensmittel oder auch Abschnitte bzw. Bio-Abfälle mithilfe unserer integrierten Edelstahl-Schale verstaut werden.

Vorteile von Schneidebrettern aus Ahorn:

  • natürlicher und nachhaltiger Rohstoff
  • heimische Holzart
  • steigert die Lebensdauer deiner Messer
  • im Holz enthaltene Harze und Säuren wirken antibakteriell
  • kein Mikroplastik im Essen
  • leicht in der Nutzung
  • langlebig bei richtiger Pflege

Die richtige Pflege von Holzschneidebrettern

Das Brettl besteht aus verleimten Stäben. Für die Verleimung wurde ein lebensmittelnaher Leim verwendet. Dieser ist zwar wasserresitent, aber nicht hitzebeständig. Daher vermeiden Sie es bitte stets, die Schneidebretter in die Spühlmaschine zu stellen oder an Orten zu lagern, an denen die Schneidebretter sowohl Hitze als auch Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Es kann bei falscher Pflege und dem flaschen Umgang dazu führen, dass die Leimfugen sich lösen und die Festigkeit des Brettls verschlechtert wird. 

Schon leichte Wölbungen des Holzes lassen das Brett nicht mehr vollflächig aufliegen wodruch das Arbeiten mit den Brettern stark erschwert wird. 

Wir empfehlen, unsere Bretter alle vier Wochen bei regelmäßiger Nutzung mit einem handelsüblichen Speiseöl, wie Leinöl, einzulassen. Hierfür nehmen Sie einen Lappen (kein Microfasertuch) und tragen ein wenig Öl auf die Oberfläche auf. Mit dem Lappen verteilen Sie das Öl gleichmäßig, bis das gesamte Brett auf beiden Seiten eingelassen ist. 

Sollte das Schneidebrett bereits sehr tiefe Furchen und Kerben aufweisen, können Sie das Brett mittels Schleifpapier gleichmäßig abschleifen. Nach dem Abschleifen sollten Sie das Brett wie oben beschrieben einlassen. 

Schneidebrett personalisieren

Möchten Sie Ihr Schneidebrett mit einem Foto, Logo oder einer Gravur personalisieren? Kein Problem. Senden Sie Ihre Anfrage an info@oldoak.de. Durch einen speziellen Laser gravieren wir Ihr Foto, Logo oder Sonstiges in das Holz ein.